SIM Automation News

Ohne qualifizierte Mitarbeiter geht es nicht

Ausbildungsstart bei der SIM Automation in Heiligenstadt. Drei junge Leute haben hier ihre Lehre begonnen.

Ausbildungsjahrgang 2015

Die neuen Azubis Florian Beckmann, Jörn Hillmann, Steven Schäfer (vorne von links) sowie die SIM-Vertreter Jutta Kaufmann, Jens Thüne, Michael Trebing, Rüdiger Timmermann und Reinhard Kohlstedt (hinten von links). Foto: SIM

Heiligenstadt. Neue Auszubildende wurden Anfang August auch bei der SIM Automation GmbH in Heiligenstadt begrüßt.

Die Firma SIM Automation ist ein international tätiges Technologieunternehmen am Standort Heilbad Heiligenstadt im Bereich komplexer und anspruchsvoller Montage- und Prüfautomation.

"Um den höchsten Anforderungen an Zuverlässigkeit, Präzision und modernsten Montage- und Prüftechnologien gerecht zu werden, bauen wir auf motivierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", informiert Personalreferentin Jutta Kaufmann. Man investiere kontinuierlich in die Entwicklung und Qualifizierung der Mitarbeiter, um den stetig steigenden Marktanforderungen gerecht zu werden. Die SIM Automation GmbH sei seit Jahrzehnten ein ausbildendes Unternehmen. "Wir aktualisieren permanent Ausbildungsinhalte und die Schwerpunkte unserer praktischen Arbeit, um stets nah an den aktuellen Marktanforderungen und technischen Standards zu agieren", so Kaufmann.


Nachwuchs wird für Expansion gebraucht

Besonders in der gegenwärtigen expandierenden Phase des Unternehmens suche man verstärkt Nachwuchskräfte. "Jedes Jahr geben wir interessierten und engagierten jungen Menschen nach erfolgreichem Schulabschluss die Chance, eine interessante und zukunftsorientierte technische Berufslaufbahn im High-Tech-Bereich zu beginnen", betont die Personalreferentin.

Am 1. August haben drei junge Auszubildende – Florian Beckmann, Jörn Hillmann und Steven Schäfer – ihre Lehre zum Industrie- und Zerspanungsmechaniker bei der SIM Automation GmbH begonnen.

"Wir wünschen unseren neuen Mitarbeitern einen guten, erfolgreichen Start in das Berufsleben und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit ihnen", heißt es in der Pressemitteilung des Heiligenstädter Unternehmens abschließend.