Medizintechnik und Pharmaindustrie

 

Lab-on-a-chip-Systeme, Dialyse-Filter und Co. – Mit den höchsten technischen Standards kein Problem

 

Montageanlagen für Pharmaindustrie, Medizintechnik und Kosmetik: Durch Zertifizierungen und Dokumentations-Auflagen ist hier eine ganz spezielle Branchenkenntnis gefragt, wenn es um sensible Produkte wie Venenverweilkanülen, Dialysatoren oder Tropfkammern geht. Interessant ist auch die Fertigungstechnik, die für die Produktion von Lab-on-a-Chip-Systemen gebraucht wird: Diese Mini-Systeme übernehmen verschiedene labordiagnostische Analysen und Verfahren auf nur einem Chip. Gearbeitet wird mit Biomarkern, sodass keine Probenvorbereitung oder Pipettierschritte erforderlich sind (Quelle: aerzteblatt.de). An Montageanlagen, Prüf- und Zuführsysteme für diese Industriezweige werden also in puncto Präzision und Sauberkeit höchste Anforderungen gestellt.



Von uns realisierte Montage- und Prüfanlagen für die Medizintechnik:

  • Faser- und Flach-Membranfilter
  • Spritzen- und Infusionssysteme
  • Tablettenmagazinierung und Verpackung
  • Flacons
  • Flaconverschlusskappen
  • Lippenstift- und Mascarabehälter
  • Infarkttester / Blutschnelltest
  • Sterilverschlusskappen / Membranverschlusssysteme
  • Baugruppen für Inhalatoren
  • OP-Einwegrasierer

Test- und Prüflinien für:

  • Herzschrittmacher
  • Dialysefilter