01.09.2021 Presse

Gleich 5 neue Auszubildende durften am 01.09.2021 bei der SIM in Heiligenstadt begrüßt werden.

Zum 1. September begannen Jeremy Diehle, Nico Fasse, Noah Siegl, Christian Sander und Maximilian Hüther ihre 3,5-jährige Ausbildung zum Mechatroniker, Industrie- und Zerspanungsmechaniker bei einem weltweit agierenden Sondermaschinenbauer.

Bereits vor einigen Wochen hatten die neuen Mitarbeiter während des Sommerfestes und vorab bei einem Rundgang durch die Montagehallen in Heiligenstadt zum ersten Mal die Gelegenheit ihre künftigen Kollegen kennenlernen zu dürfen.

In den kommenden Wochen und Monaten werden die Azubis neben ihrer schulischen Ausbildung auch die Ausbildungswerkstatt der SIM sowie die Bereiche der Produktion durchlaufen und so einen Einblick in Theorie und Praxis erlangen. Nach bestandener Abschlussprüfung haben alle fünf die Chance, übernommen zu werden.

Wir wünschen den Auszubildenden einen guten Start und viel Erfolg auf dem Weg ins Berufsleben.