28.03.2019 Aktuelles

6 Mädchen schnuppern in „Männerberufe“ und lernen die Ausbildungsberufe: Industriemechaniker, Zerspannungsmechaniker sowie Mechatroniker kennen und darüber hinaus dürfen sie auch selbst anpacken.

Nach einem "Herzlich Willkommen" des SIM-Geschäftsführers Hr. Dipl.-Ing. Jochen Seidler und Betriebsratsvorsitzenden Holger Schatz folgte ein Rundgang durch die „heiligen“ Hallen der SIM. Anschließend konstruierten die Girls im Schulungsraum der SIM ein Werkstück unter Anleitung von Herrn Hühne. Herr Siebert, Leiter der Fertigung, gab einen umfangreichen Einblick in den 3D-Druck, bei dem die Mädchen mehr als begeistert über die vielfältigen Möglichkeiten dieser neumodernen Druckvariante waren.

Beim gemütlichen Mittagessen in der SIM-Kantine konnten sich die Mädchen näher kennenlernen. Nachdem alle gestärkt waren, ging es in die Ausbildungswerkstatt zu Herrn Kohlstedt und jede durfte das gezeichnete Werkstück nun auch eigenständig mit Säge, Feile und Bohrer fertigen. Im Anschluss wurde der Stifthalter auch personalisiert mit dem SIM-Marker (Lasermarkierer). Mit einer kurzen Info- und Feedbackrunde zu den Ausbildungsberufen verabschiedeten sich die SIM-Mitarbeiter mit dem Ergebnis: "Der SIM-Girls´Day war ein voller Erfolg!".
#girlsdaypower