SIM als Ausbilder
 

Wir investieren in die Zukunft, also in dich.
 

Wir verstehen Ausbildung als Investition in die Zukunft unseres Unternehmens. Und freuen uns immer über junge und interessierte Menschen, die wir bei unseren Veranstaltungen begrüßen dürfen. Wir garantieren dir, dass du bei uns einen zukunftssicheren Beruf erlernst, denn gerade im Maschinenbau für Automotive oder für die Luftfahrt entwickeln wahrhafte Zukunftstechnologien.


Der Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und läuft folgendermaßen ab: Im 1. Lehrjahr erhältst du deine Grundausbildung in unserer Ausbildungswerkstatt und absolvierst in den weiteren Lehrjahren eine fachliche Ausbildung in unseren Fachabteilungen beim verantwortlichen Meister für die Berufsausbildung. Außerdem bekommst du noch Ergänzungslehrgänge über den Firmenausbildungsverbund.


Unsere Ausbildungsberufe
 

Mechatroniker (m/w/d)
Berufsschule: Mühlhausen

Aufgaben:
- Entwurf mechatronischer Komponenten und Geräte
- Installation mechatronischer Systeme, Konfiguration, Inbetriebnahme und Einführung der Betreiber in die Bedienung
- Wartung und Überprüfung mechatronischer Anlagen, Austausch defekter oder fehlerhafter Bauteile und Umrüstung veralteter Anlagen
- Erstellung technischer Unterlagen: Konstruktionszeichnungen, Montage- und Schaltpläne, Betriebs- und Bedienungsanleitungen

Industriemechaniker (m/w/d)
Berufsschule: Leinefelde

Aufgaben:
- Montieren, warten und reparieren von technischen Geräten, Maschinen und Anlagen
- Bauteile und Baugruppen fertigen
- Produktionsprozesse überwachen
- Kunden oder Kollegen in der Gerätenutzung anleiten

Zerspanungsmechaniker (m/w/d)
Berufsschule: Leinefelde

Aufgaben:
- Metall-Werkstücke manuell oder maschinell mithilfe spanender Bearbeitungsverfahren bearbeiten, wie Drehen, Fräsen und Schleifen
- Einzelkomponenten zu Baugruppen zusammenbauen
- Konfiguration und Wartung von Werkzeugmaschinen, Kontrolle des Maschinenlaufs
- Qualität der gefertigten Komponenten prüfen


Studium und Berufsausbildung / Studium mit Praxisanteil bei SIM
 

Du hast Abitur und möchtest dich sowohl dem Handwerk, als auch der Technologie zuwenden? Du willst wissen, wie Zukunft gebaut wird und möchtest während des Studiums wertvolle Praxiserfahrung sammeln, die dir für deine Karriere nur nützlich sein kann? Dann wäre ein Duales Studium vielleicht genau die richtige Entscheidung und die SIM Automation GmbH dein perfekter Ausbilder! Wir bieten dir einen Karrierestart nach dem Studium in einem bekannten Umfeld, zum Beispiel in den Bereichen Konstruktion / Entwicklung oder Projektmanagement. Bei der SIM Automation erhältst du eine praxisnahe duale Ausbildung und lernst begleitend an folgenden Ausbildungsstätten:

  • HAWK Göttingen: Präzisionsmaschinenbau, Elektrotechnik, Informationstechnik
  • FH Schmalkalden: Maschinenbau, Elektrotechnik
  • DH Gera-Eisenach: Engineering

Hinweis: Die Einzelheiten zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.


Diese Voraussetzungen bringst du mit:

  • einen Realschulabschluss
  • gute Noten in Mathe, Physik und Deutsch
  • technisches Interesse
  • handwerkliches Geschick
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Teamfähigkeit


Das bieten wir dir:

  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach Thüringen-Tarif
  • Sonderzahlungen (Weihnachtsgeld)
  • hauseigene Lehrwerkstatt
  • interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • enger Kontakt zu Azubis aus d. 2., 3. und 4. Lehrjahr
  • weltweite Arbeitsorte
  • Arbeit an modernsten Maschinen mit neuester Technik
  • Übernahmechance